LE TEMPS QUI RESTE

Do, 23.03.2006 bis Mi, 29.03.2006

posterimage
Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
   1/5

Tickets

Im Moment sind keine Vorstellungen für diesen Film geplant

Details

Sprachversion: F/d
Alterskategorie: E
Länge: 87 Minuten

Links

Synopsis

Endlich ist er da, der neue Film von François Ozon, Regisseur von so grossartigen und so verschiedenen Filmen wie "Sous le sable", "Huit Femmes", "Swimming Pool", "Cinq fois deux". Und wiederum ist die Presse begeistert mit welcher intimer, behutsamer Meisterschaft Ozon seine nicht alltägliche Beziehungs-Geschichte erzählt: "Zärtlich, schmerzlich, sensibel, erschütternd, grossartig gespielt... Bei weitem Ozons bester Film!" Live

Und endlich sieht man wieder einmal die Ikone Jeanne Moreau in einer feinen, ungewöhnlichen Nebenrolle. "LE TEMPS QUI RESTE fördert eine seltsame Heiterkeit und unendliche Zärtlichkeit zutage... Poupaud ist hervorragend!" Studio Magazine


Links


Cast & Crew

REGIE:

François Ozon

PRODUZENT:

Olivier Delbosc
Marc Missonnier

CAST:

Melvil Poupaud
Jeanne Moreau
Valeria Bruni Tedeschi
Daniel Duval
Marie Rivière

SCRIPT:

François Ozon

KAMERA:

Jeanne Lapoirie

SCHNITT:

Monica Coleman

SOUND:

Jean-Pierre Laforce

SCORE:

Valentin Silvestrov

SETDESIGN:

Katia Wyszkop

KOSTÜME:

Pascaline Chavanne

VISUAL EFFECTS:

Alain Carsoux
Séverine De Wever
Edouard Valton



Halber Preis gegen Vorweisen der CARTE Blanche oder einer Karte der Zürcher Kantonalbank.