SÉRAPHINE

Di, 21.07.2009 12:15 Uhr

Slide 1
Slide 2
   1/2
Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
   1/4

Tickets

Im Moment sind keine Vorstellungen für diesen Film geplant

Details

Sprachversion: F/d
Alterskategorie: J/12

Links

LunchKino Special

Di 21.07.09 12:15 In Anwesenheit von Hauptdarstellerin Yolande Moreau.

Synopsis

Im Jahr 1912 zieht sich der Kunstsammler Wilhelm Uhde (Ulrich Tukur) aufs Land zurück. Dort stellt er die widerborstige und etwas wunderliche Séraphine (Yolande Moreau) als Haushälterin ein. Schon bald entpuppt sie sich als begnadete Malerin, und so beginnt Uhde die von ihren Mitmenschen belächelte Frau zu fördern. Mit SÉRAPHINE gelingt Regisseur Martin Provost ein überzeugendes filmisches Porträt der immer noch weitgehend unbekannten Künstlerin Séraphine Louis - einer zentralen Vertreterin der "Naiven Kunst". In Frankreich der Publikumsliebling, gewann SÉRAPHINE 7 Césars, u.a. Bester Film, Beste Hauptdarstellerin.


Links


Cast & Crew

REGIE:

Martin Provost

PRODUZENT:

Milena Poylo
Gilles Sacuto

CAST:

Yolande Moreau
Ulrich Tukur
Anne Bennent
Geneviève Mnich
Nico Rogner

SCRIPT:

Marc Abdelnour
Martin Provost

KAMERA:

Laurent Brunet

SCHNITT:

Ludo Troch

SOUND:

Ingrid Ralet

SCORE:

Michael Galasso

SETDESIGN:

Thierry François



Halber Preis gegen Vorweisen der CARTE Blanche oder einer Karte der Zürcher Kantonalbank.