LE PASSÉ

Do, 12.12.2013 bis Mi, 18.12.2013

Slide 1
Slide 2
   1/2
Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Slide 8
Slide 9
Slide 10
Slide 11
Slide 12
   1/12

Tickets

Im Moment sind keine Vorstellungen für diesen Film geplant

Details

Sprachversion: Fd
Alterskategorie: 14/12 J

Links

Synopsis

In seinem oscarprämierten Meisterwerk A SEPARATION sezierte der iranische Regisseur Asghar Farhadi die Trennung eines iranischen Paars mit atemberaubender Präzision. Sein neuster Film nun beginnt wie als dessen lose Fortsetzung. LE PASSE ist in Frankreich angesiedelt und durchsetzt wiederum eine detaillierte Alltagschronik mit Thrillerelementen: Nach einer vierjährigen Trennung kehrt Ahmad auf Wunsch seiner französischen Frau Marie aus Teheran nach Paris zurück, um die Scheidung formell zu vollziehen. Bei seinem kurzen Aufenthalt entdeckt Ahmad die gespannte Beziehung, welche Marie mit ihrer Tochter Lucie unterhält. Der Versuch Ahmads dieses Verhältnis zu verbessern, lässt ein Geheimnis aus der Vergangenheit aufbrechen. Preis der besten Darstellerin und der ökumenischen Jury am Filmfestival Cannes 2013.


Links


Cast & Crew

REGIE:

Asghar Farhadi

PRODUZENT:

Alexandre Mallet-Guy

CAST:

Bérénice Bejo
Tahar Rahim
Babak Karimi
Ali Mosaffa
Pauline Burlet

SCRIPT:

Asghar Farhadi

KAMERA:

Mahmoud Kalari

SCHNITT:

Juliette Welfling

SOUND:

Dana Farzanehpour

SETDESIGN:

Claude Lenoir

KOSTÜME:

Jean-Daniel Vuillermoz



Halber Preis gegen Vorweisen der CARTE Blanche oder einer Karte der Zürcher Kantonalbank.