MARIE ANTOINETTE

Do, 07.12.2006 bis Mi, 13.12.2006

Slide 1
Slide 2
   1/2
Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Slide 8
Slide 9
Slide 10
Slide 11
Slide 12
Slide 13
Slide 14
Slide 15
Slide 16
Slide 17
Slide 18
Slide 19
Slide 20
Slide 21
Slide 22
Slide 23
Slide 24
Slide 25
Slide 26
Slide 27
Slide 28
Slide 29
Slide 30
Slide 31
Slide 32
Slide 33
Slide 34
Slide 35
Slide 36
Slide 37
Slide 38
Slide 39
Slide 40
   1/40

Tickets

Im Moment sind keine Vorstellungen für diesen Film geplant

Details

Sprachversion: E/d/f
Alterskategorie: J/12
Länge: 128 Minuten

Links

Synopsis

Nach "Lost in Translation" serviert uns Sofia Coppola eine umwerfende Pop-Art-Version von "Lost in Versailles". In exquisiten Bildern, die den Prunk einer vergangenen Epoche aufleben lassen, schildert der Film die Einsamkeit einer verlorenen Seele, Marie Antoinette, die von ihrer Mutter, aus politischem Kalkül mit dem französischen Thron-folger Ludwig XVI verheiratet wurde. Modernes Styling von Manolo Blahnik und Fendi und New Wave Musik von New Order sorgen für einen schrägen, aber bombastischen Ohren- und Augenschmaus. Mit Kirsten Dunst, Marianne Faithfull, Aurore Clément, Asia Argento.

"Hinreissendes Kino, elegisch und einfühlsam, kraftvoll und schön!" filmspiegel.de


Links


Cast & Crew

REGIE:

Sofia Coppola

PRODUZENT:

Sofia Coppola
Ross Katz

CAST:

Kirsten Dunst
Jason Schwartzman
Judy Davis
Rip Torn
Rose Byrne

SCRIPT:

Sofia Coppola

KAMERA:

Lance Acord

SCHNITT:

Sarah Flack

SOUND:

David A. Cohen

SCORE:

Jean-Benoît Dunckel
Nicolas Godin

SETDESIGN:

K.K. Barrett

KOSTÜME:

Milena Canonero

VISUAL EFFECTS:

Kevin Berger



Halber Preis gegen Vorweisen der CARTE Blanche oder einer Karte der Zürcher Kantonalbank.