KINSHASA SYMPHONY

Do, 18.11.2010 bis Di, 23.11.2010

posterimage
Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
   1/5

Tickets

Im Moment sind keine Vorstellungen für diesen Film geplant

Details

Sprachversion: Ov/d/f
Alterskategorie: 16J

Links

Synopsis

Wenn im Kongo "Freude, schöner Götterfunken" erklingt, dann kann das nur L'Orchestre Symphonique Kimbanguiste sein, das einzige Symphonieorchester Zentralafrikas. KINSHASA SYMPHONY dokumentiert auf berührende Weise, wie zweihundert Musiker und Sänger im Chaos der 8-Millionenstadt Kinshasa eines der komplexesten Systeme menschlicher Zusammenarbeit aufbauen: ein Symphonieorchester. Sie spielen Beethoven, Verdi und Orff so hingebungsvoll, dass man ergriffen mit ihnen vergisst, in welch hartem Alltag dies möglich wird: dank immenser Freude an der Musik und der Einsicht, dass Musik helfen kann, das Leben zu verändern.


Links


Cast & Crew

REGIE:

Martin Baer
Claus Wischmann

PRODUZENT:

Stefan Pannen

SCRIPT:

Claus Wischmann

KAMERA:

Martin Baer
Michael Dreyer

SCHNITT:

Peter Klum

SOUND:

Karsten Höfer
Jan Schmiedt

SCORE:

Jan Tilman Schade



Halber Preis gegen Vorweisen der CARTE Blanche oder einer Karte der Zürcher Kantonalbank.