IDA

Do, 10.04.2014 bis Di, 15.04.2014

posterimage
Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Slide 8
Slide 9
Slide 10
Slide 11
Slide 12
Slide 13
Slide 14
   1/14

Tickets

Im Moment sind keine Vorstellungen für diesen Film geplant

Details

Sprachversion: OV/df
Alterskategorie: 14/12 J

Links

Synopsis

Pawel Pawlikowski kehrt nach seinen in England (MY SUMMER OF LOVE) und Frankreich (LA FEMME DU 5EME) spielenden Filmen mit IDA in seine Heimat zurück. Angesiedelt ist sein bildschön fotografierter Film in Polen, 1962. Die 18-jährige attraktive Anna wächst in einer Klosterschule auf, seit sie als Kind verwaist ist. Sie will Nonne werden. Doch kurz bevor sie ihr Gelübde ablegt, erfährt sie von ihrer Tante Wanda erstmals von ihrer jüdischen Herkunft und dass ihr ursprünglicher Name Ida war. Mit ihren Wurzeln konfrontiert, muss sie sich der Wahrheit ihrer Familie stellen. Am Festival von Toronto erhielt dieses grandios inszenierte und gespielte Meisterwerk den Preis der Filmkritik.


Links


Cast & Crew

REGIE:

Pawel Pawlikowski

PRODUZENT:

Eric Abraham
Piotr Dzieciol
Ewa Puszczynska

CAST:

Agata Kulesza
Agata Trzebuchowska
Joanna Kulig
Dawid Ogrodnik
Adam Szyszkowski
Jerzy Trela
Artur Janusiak

SCRIPT:

Rebecca Lenkiewicz
Pawel Pawlikowski

KAMERA:

Lukasz Zal

SCHNITT:

Jaroslaw Kaminski

SOUND:

Martin Langenbach

SETDESIGN:

Marcel Slawinski
Katarzyna Sobanska-Strzalkowska

KOSTÜME:

Ola Staszko



Halber Preis gegen Vorweisen der CARTE Blanche oder einer Karte der Zürcher Kantonalbank.