GRBAVICA

Do, 17.08.2006 12:15 Uhr

posterimage
Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
   1/4

Tickets

Im Moment sind keine Vorstellungen für diesen Film geplant

Details

Sprachversion: Ov/d/f
Alterskategorie: J/14
Länge: 95 Minuten

Links

Synopsis

In Anwesenheit der Regisseurin Jasmila Zbanic und der Hauptdarstellerin Luna Mijovic.

An der Berlinale 2006 hat die Jury unter dem Vorsitz von Charlotte Rampling den bosnischen Spielfilm GRBAVICA mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet und damit ein Zeichen für ein menschlich bewegendes und engagiertes Kino gesetzt. "Wenn man an die Zukunft des Kinos glauben will, muss man an Filme wie GRBAVICA glauben", hat Andreas Kilb in der FAZ geschrieben. In der Tat schafft es die junge Bosnierin Jasmila Zbanic unspektakulär aber hochsensibel, eine aussergewöhnliche Mutter-Tochter-Geschichte zu erzählen, die ganz nah am Leben ist und an den Hintergründen zu den Schlagzeilen unserer Medien. Die Kusturica-Schauspielerin Mirjana Karanovic und Luna Mijovic verkörpern ihre Figuren still und grossartig. Ihre Präsenz ist eines der kleinen Ereignisse, die GRBAVICA so gross und emotional stark machen. Ein anderes: Jasmila Zbanic führt uns an einen Punkt des Begreifens dessen, was Kriege hinterlassen, warum sie nie eine Lösung sind.


Links


Cast & Crew

REGIE:

Jasmila Zbanic

PRODUZENT:

Barbara Albert
Damir Ibrahimovich
Bruno Wagner

CAST:

Mirjana Karanovic
Luna Mijovic
Leon Lucev
Kenan Catic
Jasna Beri
Dejan Acimovic
Bogdan Diklic

SCRIPT:

Jasmila Zbanic

KAMERA:

Christine A. Maier

SCHNITT:

Niki Mossböck

SOUND:

Nenad Vukadinovic

SCORE:

Enes Zlatar

KOSTÜME:

Lejla Hodzic



Halber Preis gegen Vorweisen der CARTE Blanche oder einer Karte der Zürcher Kantonalbank.