UNE ESTONIENNE À PARIS

Do, 06.06.2013 bis Mi, 12.06.2013

Slide 1
Slide 2
   1/2
Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Slide 8
   1/8

Tickets

Im Moment sind keine Vorstellungen für diesen Film geplant

Details

Sprachversion: F/d
Alterskategorie: 16J

Links

Synopsis

Jeanne Moreau ist zurück auf der Leinwand! Sie bezaubert als Frida, eine bourgeoise Pariserin estländischer Herkunft, die sich der Fürsorge ihrer neuen Haushälterin Anne (Laine Mägi) hartnäckig widersetzt. Anne soll sich um Frida kümmern, und das tut sie beharrlich und geduldig. Doch Madame ist launisch und leicht reizbar. Und immer noch dürstet sie nach der Aufmerksamkeit ihres viel jüngeren Ex-Geliebten Stéphane (Patrick Pineau). Ohne Betulichkeit, mit heiterer Note, liebevoller Detailbeobachtung und viel Menschlichkeit erzählt Regisseur Ilmar Raag die unsentimentale Geschichte einer Annäherung. Zwischen leiser Komik und bissiger Bösartigkeit gelingt ihm ein wunderbarer Film über die Sehnsuchtsstadt Paris, über Nostalgie und Vergänglichkeit - und über neuen Lebensmut!


Links


Cast & Crew

REGIE:

Ilmar Raag

PRODUZENT:

Miléna Poylo
Gilles Sacuto
Riina Sildos

CAST:

Jeanne Moreau
Ita Ever
Laine Mägi
Helle Kuningas
Corentin Lobet
Patrick Pineau

SCRIPT:

Agnès Feuvre
Lise Macheboeuf
Ilmar Raag

KAMERA:

Laurent Brunet

SCHNITT:

Anne-Laure Guégan

SOUND:

Valène Leroy

SETDESIGN:

Pascale Consigny



Halber Preis gegen Vorweisen der CARTE Blanche oder einer Karte der Zürcher Kantonalbank.