DURAK

Do, 25.12.2014 bis Mi, 31.12.2014

posterimage
Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
   1/7

Tickets

Im Moment sind keine Vorstellungen für diesen Film geplant

Details

Sprachversion: Ov/df
Alterskategorie: 16 J
Länge: 112 Minuten
Russia / 2014

Links

Synopsis

So aktuell haben wir das russische Kino in letzter Zeit selten erlebt. Das Highlight des Filmfestivals Locarno übt beissende Kritik an den aktuellen Zuständen, prangert süffisant und mit einer packenden Geschichte die Korruption in Staat und Gesellschaft an und ist nebenher thrillerhaft spannend. Im Zentrum steht der einfache, grundehrliche Klempner Dima, der eines Nachts zu einem Wohnblock – bewohnt hauptsächlich von Randständigen - gerufen wird und feststellen muss, dass die Menschen in grosser Gefahr sind. Die Leitungen stehen kurz vor dem Bersten, das Haus droht einzustürzen. Doch sein Aufruf zur Evakuierung wird von den Stadtbehörden, die den Abend feiernd verbringen, vertuscht. Dima findet sich bald in einem politischen Intrigenspiel wieder. Der Riss im russischen Haus reicht bis in sowjetische Zeiten.


Links


Cast & Crew

REGIE:

Juri Bykow

PRODUZENT:

Aleksey Uchitel

CAST:

Artiom Bystrow
Natalia Surkowa
Juri Zurilo
Boris Newsorow
Kirill Poluchin

SCRIPT:

Juri Bykow

KAMERA:

Kirill Klepalov

SCHNITT:

Juri Bykow

SOUND:

Arkadi Noskow

SCORE:

Juri Bykow

SETDESIGN:

Stanislaw Nowak

KOSTÜME:

Olga Pogodina



Halber Preis gegen Vorweisen der CARTE Blanche oder einer Karte der Zürcher Kantonalbank.