MARIE CURIE

Mi, 18.01.2017 12:15 Uhr

posterimage
Slide 1
Slide 2
Slide 3
   1/3

Tickets

Im Moment sind keine Vorstellungen für diesen Film geplant

Details

Sprachversion: F/d
Alterskategorie: 16 J
Länge: 95 Minuten
Frankreich / 2016

Links

LunchKino Special

AUSVERKAUFT! - Mittwoch, 18.1. um 12.15 Uhr LunchKino Special in Anwesenheit von Regisseurin Marie Noëlle.

Synopsis

Marie Curie (Karolina Gruszka) erhält 1903 als erste Frau gemeinsam mit ihrem Mann Pierre (Charles Berling) den Nobelpreis für Physik. Nur kurze Zeit später, mit gerade Mitte dreissig, verliert sie Pierre durch einen tragischen Unfall. Dennoch geht sie ihren Weg unerschütterlich weiter, setzt ihre Forschung alleine fort und erhält als erste Frau einen Lehrstuhl an der Pariser Sorbonne. Kurz bevor sie ihren zweiten Nobelpreis entgegennehmen soll, erschüttert ein Skandal ihr Leben, weil sie sich auf eine Affäre mit dem verheirateten Wissenschaftler Paul Langevin einlässt. Marie Noëlles einfühlsames Marie Curie-Porträt zeigt eindrücklich, wie unvereinbar Vernunft und Leidenschaft sein können.


Slide 1
Slide 2
   1/2

Links


Cast & Crew

REGIE:

Marie Noëlle

CAST:

Karolina Gruszka
Arieh Worthalter
Charles Berling
André Wilms



Halber Preis gegen Vorweisen der CARTE Blanche oder einer Karte der Zürcher Kantonalbank.