THE CUT

Do, 09.10.2014 bis Mi, 15.10.2014

posterimage
Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Slide 8
Slide 9
Slide 10
Slide 11
Slide 12
Slide 13
Slide 14
Slide 15
Slide 16
Slide 17
Slide 18
Slide 19
Slide 20
Slide 21
   1/21

Tickets

Im Moment sind keine Vorstellungen für diesen Film geplant

Details

Sprachversion: E/df
Alterskategorie: 14/12 J
Länge: 138 Minuten
Germany / 2014

Links

Synopsis

Mit THE CUT vollendet Fatih Akin seine Trilogie 'Liebe, Tod und Teufel'. Akin widmet sich nun dem Teufel in uns und erzählt davon, was Menschen anderen Menschen antun. Mardin, 1915: Eines Nachts treibt die türkische Gendarmerie armenische Männer zusammen. In der Wüste sollen sie Zwangsarbeit verrichten und anschliessend exekutiert werden. Der junge Schmied Nazaret überlebt jedoch durch glückliche Umstände. Jahre später erfährt er, dass seine tot geglaubten Töchter noch leben, und macht sich auf deren Suche rund um den Globus. Ein überwältigendes Epos mit einem brillanten Tahar Rahim in der Hauptrolle.


Links


Cast & Crew

REGIE:

Fatih Akin

PRODUZENT:

Fatih Akin
Karl Baumgartner
Reinhard Brundig
Fabienne Vonier

CAST:

Tahar Rahim
George Georgiou
Makram Khoury
Akin Gazi
Lara Heller
Numan Acar
Dustin MacDougall

SCRIPT:

Fatih Akin

KAMERA:

Rainer Klausmann

SCHNITT:

Andrew Bird

SOUND:

Malte Bieler
Jean-Paul Mugel
Kai Storck

SCORE:

Alexander Hacke

SETDESIGN:

Allan Starski



Halber Preis gegen Vorweisen der CARTE Blanche oder einer Karte der Zürcher Kantonalbank.