COMMENT J'AI FÊTÉ LA FIN DU MONDE

Mo, 04.06.2007 12:15 Uhr

posterimage
Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
   1/4

Tickets

Im Moment sind keine Vorstellungen für diesen Film geplant

Details

Sprachversion: Ov/d/f
Alterskategorie: J/14
Länge: 106 Minuten

Links

Synopsis

In Anwesenheit der Hauptdarstellerin Dorotheea Petre.
Das rumänische Kino gehört gegenwärtig zum aufregendsten in Europa. Das konnte man auch am Festival von Cannes sehen. Dort wurde der poetisch sanfte Spielfilm "Comment j'ai fêté la fin du monde" von Catalin Mitulescu mit dem Darstellerinnenpreis "Un certain regard" ausgezeichnet. Die grossartige Dorotheea Petre verkörpert im Film die junge Eva um die Zeit herum, in der der Eiserne Vorhang in Stücke zerfiel. Erfrischend, melancholisch und heiter ist dieser Blick auf ein Land, das sich aus der fortschreitenden globalen Zeitreise davongestohlen hatte. Das Wohltuende an diesem Abgesang auf eine serbelnde Epoche und ihre Politik: Die Menschen hatten eine Lebenslust, die ihnen Kraft gab - und Träume.


Links


Cast & Crew

REGIE:

Catalin Mitulescu

PRODUZENT:

In-Ah Lee
Philippe Martin
Catalin Mitulescu
Daniel Mitulescu
David Thion

CAST:

Doroteea Petre
Ionut Becheru
Jean Constantin
Timotei Duma
Carmen Ungureanu

SCRIPT:

Catalin Mitulescu
Andreea Valean

KAMERA:

Marius Panduru

SCHNITT:

Cristina Ionescu

SOUND:

Stéphane Thiébaut

SCORE:

Alexander Balanescu



Halber Preis gegen Vorweisen der CARTE Blanche oder einer Karte der Zürcher Kantonalbank.