ÄSSHÄK - GESCHICHTEN AUS DER SAHARA

Do, 18.12.2003 bis Di, 23.12.2003

posterimage
Slide 1
Slide 2
Slide 3
   1/3

Tickets

Im Moment sind keine Vorstellungen für diesen Film geplant

Details

Sprachversion: Orig/d/f
Alterskategorie: E
Länge: 114 Minuten

Links

Synopsis

Nach dem wunderbaren Film "Die Salzmänner von Tibet" bringt uns Ulrike Koch in ihrem neuen, noch eindrücklicheren Werk äSSHäK - GESCHICHTEN AUS DER SAHARA das Volk der Tuareg näher. Zwischen Hitze und Kälte, der Grossartigkeit des Sternenhimmels und dem beschränkten Licht eines Wüstenfeuers haben sich die Tuareg in der Weite der Sahara eingerichtet. In diesem Film führen sie uns ein in eine Welt, wo "ässhäk" - der Respekt vor anderen Menschen, die Geduld und ein achtsames Miteinander - als oberstes Leitmotiv gelebt wird.


Links


Cast & Crew

REGIE:

Ulrike Koch

PRODUZENT:

Alfi Sinniger

CAST:

Dokumentarfilm

KAMERA:

Pio Corradi

SCHNITT:

Magdolna Rokob

SOUND:

Dieter Meyer
Pepijn Aben

SCORE:

Harry De Wit

VISUAL EFFECTS:

---



Halber Preis gegen Vorweisen der CARTE Blanche oder einer Karte der Zürcher Kantonalbank.