ALFONSINA

Do, 29.05.2014 bis Mi, 04.06.2014

posterimage
Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
   1/4

Tickets

Im Moment sind keine Vorstellungen für diesen Film geplant

Details

Sprachversion: Ov/df
Alterskategorie: 16 J

Links

LunchKino Special

Vom 29.5. bis 4.6.2014 täglich um 12.15h im LunchKino. Ab Do 5.6. im Programm des Arthouse Alba!

Synopsis

Alfonsina Storni (1892 - 1938) ist ein Mythos. Als sie vier ist, wandert ihre Familie vom Tessin nach Argentinien aus. Bereits als Jugendliche schreibt sie Gedichte und fühlt sich von anarchistischen Ideen angezogen. Später erobert Alfonsina die von Männern beherrschte Dichter-Domäne von Buenos Aires. Die Poetin, Avantgardistin, Journalistin und alleinerziehende Mutter kümmert sich nicht um Konventionen. Sie engagiert sich für das Selbstbestimmungsrecht der Frauen - und wird schon zu Lebzeiten zur Legende. Christoph Kühns (GLAUSER, BRUNO MANSER – LAKI PENAN) mit viel Gespür gemachtes Meisterstück bringt einem die Persönlichkeit dieser faszinierenden Grenzgängerin zwischen Traum und Wirklichkeit näher. Ein so eindringliches wie kluges filmisches Gedicht mit betörend schönen Bildern.


Slide 1
Slide 2
   1/2

Links


Cast & Crew

REGIE:

Christoph Kühn

PRODUZENT:

Natacha Cervi
Elda Guidinetti
Hernán Musaluppi
Andres Pfäffli

CAST:

Bendita Berlín
Tania Diz
María Marta Guitart
Guillermo Storni
Mery Storni

SCRIPT:

Christoph Kühn

KAMERA:

Iván Gierasinchuk

SCHNITT:

Rosario Suárez (SAE)
Valeria Racioppi

SOUND:

Ezequiel Saralegui

SCORE:

Ezequiel Saralegi



Halber Preis gegen Vorweisen der CARTE Blanche oder einer Karte der Zürcher Kantonalbank.